Herzlich Willkommen im GDVB

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Hier finden Sie alle Information rund um den Gemeinschafts Diakoniverband Berlin e.V.

Monatsspruch Februar 2019:

Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll. (Römer 8,18) Der Wettstreit, welches politische Gewicht eine Hauptstadt besitzt, ist alt. Der Professor für Geologie der Freien Universität, Reinhold Leinfelder, hat 2017 errechnet, dass das tatsächliche Gewicht Berlins, ohne Bewohner, ca. zwei Milliarden Tonnen beträgt. Auch in der Vergangenheit spielten Gewichte eine besondere Rolle in Berlin. So plante der Nazi-Architekt, Albert Speer, nach einer Skizze Hitlers einen Triumphbogen, so groß, dass man bangte, ob der vorherrschende Sandboden die Last überhaupt aufnehmen könne. Um das herauszufinden, wurde in Tempelhof der bis heute sichtbare Schwerbelastungskörper errichtet. Auch im Blick auf das Leid wird oft von einer schweren Last gesprochen, die es zu ertragen gilt. Jeder weiß, dass diese Last dann leichter gestemmt werden kann, wenn man hoffen darf, dass sie durch einen guten Ausgang zum Abschluss kommen wird. Genau das unterstreicht Paulus der geängstigten Christengemeinde in der damaligen Weltmetropole Roms. Die Zukunft Gottes ist derartig herrlich, dass alle Leiden der Welt das nicht aufwiegen können. Was für eine Aussicht!


Johannes Weider