Herzlich Willkommen im GDVB





Gedanken zum Monatsspruch November 2022:

Süßes oder Saures? (Jesaja 5,20)

„Süßes oder Saures?“ Diese Parole fiel mir beim Lesen des Monatsspruches ein. Damit Willkommen in der dunklen Jahreszeit. Gerade erst zogen wieder verkleidete Kinder um die Häuser um ihren Zuckerhaushalt aufzumotzen. Frage: Ging es dem Propheten Jesaja darum? Natürlich nicht! Halloween:war vor knapp 3000 Jahren kein Thema. Die Stichworte sind zwar Dieselben, der Zusammenhang ist ganz Anders: „Weh denen, die aus Sauer Süß und aus Süß Sauer machen!“ Solche Leute reden auch Böses Gut und Dunkles Hell. Sie verkehren die Tatsachen, sie blenden, sie täuschen, sie lügen und betrügen. Sie stehen damit mit dem Feind Gottes im Bunde. Denn biblisch ist der Teufel ein Lügner von Anfang an. Sie wollen nicht Snickers oder saure Pommes, sie wollen den Untergang. Sie wollen Anderen schaden! Diesen Leuten gilt die Warnung! Jesaja beschreibt vor dem Satz einen perfekten Weinberg, der Alles hat, was es für guten Wein braucht. Ein Kultgetränk im alten Israel, auf das man größte Sorgfalt gelegt hatte. Jedoch ein Problem gab es: die Weintrauben waren schlecht: Sauer und gar nicht Süß. Für guten Wein wäre aber Süß Pflicht gewesen! Folge: Gott selbst bricht die Mauern ab. Schafe und Kühe entern die Weinstöcke. Hier wächst nur noch Unkraut! Gottes Weinberg ist Israel, die Früchte Streit und Zorn. Die Masse dieser Menschen wird an Durst sterben. Sie feiern Parties und vergessen ihren Gott. Solche „Gläubige“ warnt Jesaja klar und deutlich. Prunk, Luxus und Selbstliebe helfen ihnen nicht. Ihr Verhalten provoziert Gott. Wer Dunkel für Hell erklärt macht sich und Anderen was vor! Das klappt noch nicht einmal beim Bier! Liebe Leser, Gott fordert Echtheit von uns ein. Runter mit den Masken von Helloween, runter mit falschen Angaben über mich selbst. Mir hilft der Volksmund: Ehrlich währt am Längsten! Können Sie da mitgehen? Wollen Sie zusammen mit mir wagen ehrlich zu sein, Lügen zu lassen und die Wahrheit zu sagen? Dann mal Los!


Armin Bräuning